Glanzlichter

Meisterwerke zeitgenössischer Glasmalerei im Naumburger Dom

01.06. - 12.04.2015, Naumburger Dom

Führungsangebot für Gruppen

David Schnell, Detail

Zeitgenössische Glasmalerei. Künstler - Technik - Deutung

Aus der Tradition der mittelalterlichen sakralen Glasmalerei, die in der Regel an die Architektur gebunden war, entwickelte sich im 20. und 21. Jahrhundert eine außerordentlich vielgestaltige Kunstform, die auch außerhalb des Kirchenraums weite Verbreitung gefunden hat. Neben wiedererlernten alten Techniken kommen in der zeitgenössischen Glasmalerei auch zahlreiche künstlerische und technische Innovationen zur Anwendung, die im Rahmen dieser Führung an ausgesuchten Arbeiten namhafter
Künstler vorgestellt werden.

Gruppenstärke: 15 bis max. 35 Personen pro Gruppe

TIPP Kombinieren Sie Ihre Führung mit unserem Kreativangebot.

Eintritt:Erwachsene 6 € pro Person
Studenten etc. 4,50 € pro Person
Schüler 3,00 € pro Person
Führungszuschlag:70 €
Dauer:90 min

 

Lichtreflexion im Ostchor des Doms

Reflexionen des "Himmlischen Lichts" - Glasmalerei gestern und heute

Der Naumburger Dom bewahrt einen einzigartigen Schatz an Glasmalereien aus neun Jahrhunderten. Darunter befinden sich nicht nur Meisterwerke aus der Glanzzeit der Glasmalereikunst im Hoch- und Spätmittelalter, sondern ebenso herausragende Beispiele für die „Wiederbelebung“ des Kunsthandwerks im 19. und 20. Jahrhundert. Die historische Ausstattung des Naumburger Doms bildet den kontrastreichen  Rahmen für die in der Sonderausstellung gezeigten Werke von bedeutenden Vertretern zeitgenössischer Glasmalereikunst.

Gruppenstärke: 15 bis max. 35 Personen pro Gruppe

TIPP Kombinieren Sie Ihre Führung mit unserem Kreativangebot.

Eintritt:Erwachsene 6 € pro Person
Studenten etc. 4,50 € pro Person
Schüler 3,00 € pro Person
Führungszuschlag:70 €
Dauer:90 min